Mitarbeiten

Mitarbeit in der Mosaik

Mitarbeit in der Mosaik Heidelberg ist eine tolle Möglichkeit, um Gaben auszuprobieren, persönlich zu wachsen und anderen zu dienen. Wir haben verschiedene Arbeitsbereiche, in denen wir Möglichkeiten der Mitarbeit bieten. Du bist herzlich eingeladen, deine Gaben zu entdecken und einzubringen. Karin und Andreas können dir helfen, einen Platz in der Mitarbeit zu finden.
karin@mosaik-heidelberg.de, andreas@mosaik-heidelberg.de

Im Folgenden stellen wir in Kürze alle Bereiche vor nach unseren drei Hauptbereichen UP, IN und OUT.

UNSERE DREI BEREICHE

UP nach Gott ausstrecken
IN miteinander unterwegs sein
OUT Gottes Liebe in Heidelberg bekannt machen

UP

Gebet

Gebet spielt eine wichtige Rolle im Gemeindeleben. Wir wollen Gott suchen – für einander, für die Gemeinde und für Heidelberg.
Unter anderem treffen wir uns jeden Sonntag eine halbe Stunde vor den Gottesdiensten, um gemeinsam für den Gottesdienst zu beten. Mitbeter welcome!
Zu Beginn des Monats findet außerdem unser DAY OF POWER statt, wo wir Lobpreis und Fürbitte kombinieren. Hier beten wir regelmässig für unsere schöne Stadt und unsere Gemeinde. Day of Power findet in der Regel am ersten Dienstag des Monats von 19.00 bis 21:30 Uhr im Action House (Bergheimer Str. 80) statt. Sei dabei!
Termin kann wegen Feiertagen oder Gemeindeevents abweichen, Infos gibt es im Gottesdienst und über die Mosaik-Gemeinde-Mail.
Ansprechpartner: Sascha Groß

Wortkunst

Du experimentierst gerne mit Worten? Lyrik ist deine Ausdrucksform? Du möchtest deine kreative Seite entdecken oder fördern und hast Freude an Gemeinschaft?
Dann bist du im Bereich Wortkunst genau richtig!
Umrahmt von der jeweiligen Predigtreihe möchten wir über die Lyrik einen weiteren künstlerischen Zugang zur Thematik ermöglichen und unsere Texte bereichernd in den Gottesdienst einbringen.
Ansprechpartner: Murat Yulafci

Lobpreis

Als Gemeinde lieben wir es, Gott durch diverse kreative Ausdrucksformen zu feiern und zu begegnen. Als Musiker sehen wir unsere Aufgabe darin, einen wohlklingenden Rahmen zu schaffen, in dem eine Gottesbegegnung stattfinden kann. Gleichzeitig soll unsere gemeinsame Anbetung ein Ausdruck unserer Einheit als geistliche Familie sein. Dieses Familienverständnis versuchen wir, sowohl in den jeweiligen Bands als auch als gesamter UP-Bereich, auszuleben. Das heißt, wir legen genauso viel Wert auf die Gemeinschaft untereinander, wie auf das Dienen im Gottesdienst.
Ansprechpartner: Ed Einsiedler

Kunst

Im Gottesdienst und bei anderen Gemeinde Events soll die musikalische Anbetung durch Malen und Farben bereichert werden. Zu vielen Menschen spricht Gott ganz direkt, durch Seinen kreativen Schöpfergeist. Er zeigt Bilder, die Ermutigung, Heilung und Offenbarung schenken. Hier sind kreative Leute mit etwas Mut gefragt, die erleben, wie Gott sich durch sie künstlerisch ausdrückt.
Ansprechpartner: Natascha Vögele und Simon Bruder

IN

1-zu-1 – mit anderen austauschen und wachsen

Bist du auf der Suche nach einem Gegenüber mit dem du beten kannst, Leben teilen kannst, missionale Aktionen starten kannst? Oder bist du vielleicht auf der Suche nach einem Mentor oder bist selbst Einer und bist bereit, deine Weisheit weiterzugeben?
Wir wollen dir helfen, damit eine Connection in Form einer Zweierschaft zustande kommt. Melde dich einfach bei Caro und wir versuchen, dieses Gegenüber zu finden.
Ansprechpartner: Caro Lessing

KidsTeam

Für die Kinder zwischen 1 und 11 Jahren findet parallel zum Gottesdienst der Kindergottesdienst statt. Wir haben 3 verschiedene Altersgruppen, für die Mitarbeiter gesucht werden – auch für den Bereich Lobpreis mit Kindern suchen wir jemand. Wenn du Kreativität und Liebe zu Kindern hast, bist du der oder die Richtige!
Ansprechpartner: Antje Stein

Teenkreis 2017

Wir wollen Teens/Jugendlichen in der Mosaik Raum geben; Raum um zu entdecken, was Gott in sie hineingelegt hat, um zu entdecken, wer ER für sie sein möchte und Raum für Spaß und Gemeinschaft.
Wir möchten den Jugendlichen begegnen und ihnen zeigen, wie wichtig sie in Gottes Augen sind.
Geplant ist ein wöchentlicher Teenkreis, der 2017 starten soll.
Um die Sache ins Rollen zu bringen brauchen wir noch (feste) Mitarbeiter, Mithelfer und Mitbeter!
Ansprechpartner: Lena Zeller und Jannah Rapp

After 8

Um den Abend gemeinsam gemütlich ausklingen zu lassen, uns auszutauschen und Gemeinschaft zu haben, gehen wir Sonntag abends nach dem Gottesdienst noch zusammen etwas trinken und/oder essen. Wenn du Lust hast, dich im Community-Team einzubringen, melde dich einfach bei Anna Hänig.

Sisterhood HD

unter dem Motto „ free to be….“ treffen sich seit Anfang 2016 etwa alle 6 Wochen die Ladies der Gemeinde und ganz Heidelberg – und du bist ganz herzlich eingeladen, Teil davon zu sein!
Unsere Vision lautet:
„Free to be…“ besteht, um Frauen in ihrer Identität und Berufung zu stärken, damit sie ihr Potenzial voll entfalten und in ihrem Umfeld den Himmel auf Erden bringen.
Wir leben Gemeinschaft und Austausch und inspirieren uns gegenseitig auf unserem individuellen und gemeinsamen Weg, die Frauen zu werden, die Gott sich gedacht hat.
Wir schaffen Begegnungsräume und -zeiten mit Input, Ermutigung, Lobpreis und Gebet und fördern Freisetzung, göttliches Potenzial zu entdecken und auszuprobieren.

Meist treffen wir uns für einige Stunden am Wochenende im Action House und genießen Essen, Austausch, Input und nehmen uns Zeit, um auf Gott zu hören. Wir wollen uns gegenseitig auf dem Weg anfeuern, den ER sich für uns gedacht hat – persönlich und gemeinsam. Jede von uns darf kommen, wie sie ist und darf einbringen, was Gott ihr geschenkt hat.
Lust, dich anzuschließen? Super! Dann melde dich gerne bei Kerstin Einsiedler & Julia Obergfell

Kleingruppen

Kleingruppen sind ein hervorragender Weg, um mit anderen in der Gemeinde zu connecten, bedeutungsvolle Beziehungen einzugehen, in der Beziehung zu Jesus zu wachsen, seine geistlichen Gaben zu entdecken und einzuüben, emotionale Heilung zu erleben, die Bibel besser zu verstehen und auf das Leben anwenden zu lernen und vieles mehr. Unsere Kleingruppen haben verschiedene Schwerpunkte.
(Siehe Faltblatt „Klink dich ein – Bring dich“ ein in unser buntes Mosaik.)
Ansprechpartner: Andreas und Karin Schröter

Technik & Multimedia

Im Gottesdienst der Mosaik-Gemeinde wollen wir Gottes Gegenwart auf verschiedene Art und Weise erleben. Die Technik spielt dabei eine wichtige Rolle, indem wir durch Licht, Ton und Multimedia eine einladende und schöne Atmosphäre schaffen, die uns hilft, diese Gegenwart wahrzunehmen. Das Technik & Multimedia-Team ist außerdem eine sehr gute Möglichkeit, Gott und seiner Gemeinde zu dienen, sich zu engagieren und neue Leute kennenzulernen. Wenn du ein Herz für Anbetung hast und dich hinter einem PC wohl fühlst, bist du herzlich willkommen mitzumachen.
Erfahrung in Tontechnik brauchst du dabei nicht, denn das Abmischen der Akustik überlassen wir der Band selbst. Wir freuen uns auf dich!
Ansprechpartner: Kornelius Israel

Handwerker

Wir wollen die Gemeinde verschönern. Wenn du handwerklich begabt bist und gerne etwas machst, bist du herzlich willkommen.
Ansprechpartner: Murat Yulafci

Ministry

Ministry bedeutet, füreinander zu beten und einander mit den Gaben des Heiligen Geistes zu dienen – und so ein Kanal des Segens und der Heilung für andere zu sein. Das ist ein integraler Bestandteil unserer Gottesdienste. Einerseits sollte jeder Christ dafür bereit sein – andererseits gibt es Menschen, denen diese Art des Dienens besonders auf dem Herzen liegt. Wenn das bei dir der Fall ist, wende dich bitte an Andreas und Karin Schröter

Patchwork

Wir treffen uns alle 2 Wochen zum Brunchen. Wir wollen miteinander Zeit verbringen, uns ermutigen, füreinander da sein auch im Alltag und unser Freunde dazu einladen, zu schmecken wie göttliche Gemeinschaft aussehen kann.
Ansprechpartner: Murat Yulafci

Welcome Dinner

Für alle Neuen zum Einstand ein Abendessen bei den Yulafcis. Dort könnt Ihr uns „Alten“ von der Mosaik ein bisschen kennenlernen und tausend Fragen stellen.
Ansprechpartner: Murat Yulafci

Sozo – Unterstützung in deinem Hören auf Gott

Das griechische Wort „sozo“ bedeutet „retten“, „freisetzen“, „ganz machen“, „wiederherstellen“, „heilen“.
Bei dem Sozo-Dienst handelt es sich um einen Dienst der Heilung, Befreiung und Wiederherstellung – Heilung der Seele, Befreiung von Lebenslügen oder Gedankenfestungen und Wiederherstellung der Beziehung zur Dreieinigkeit Gottes. Gleichzeitig ist Sozo aber auch ein Lebensstil, denn die Sozo-Werkzeuge kann man auch im Alltag für sich allein anwenden und sie bringen immer mehr Freiheit.
Aufwand: eineinhalbstündiges Gespräch, Termin nach Vereinbarung
Ansprechpartner: Volker und Susanne Schmidt

OUT

Nachbarschaft erreichen

Es ist uns ein groβes Anliegen, die Menschen in unserer jeweiligen Nachbarschaft zu erreichen. Dazu haben wir ein “M 6 Treffen” gestartet, in dem wir (Co-)Mentoring anbieten für Leute, die ihre Nachbarschaft mit der Liebe Jesu erreichen wollen. (M 6 kommt von Markus 6, wo Jesus seine Jünger erst zu sich ruft, bevor er sie aussendet.) Hier tauschen wir praktische Erfahrungen aus und inspirieren einander. Es gibt auch Inputs zu einem missionalen Lebensstil im Alltag!
Ansprechpartner: Andreas Schröter

Internationales Café

Das Internationale Café in der Flüchtlingsunterkunft in der Hardtstr. – hat einiges zu bieten:
Den eigentlichen Cafétreff, immer donnerstags zwischen 18.00 und 20.00 Uhr, wo wir reden, lachen, weinen, spielen, essen u.v.m. Dazu gehört aber auch ein Besuchsdienst (zur Zeit donnerstags ab 17.00 Uhr) und Begleitung einzelner Menschen durch Paten.
Kontakt: Philipp Schütte und Ralph Höger

Wiesloch

Wir verbringen Zeit mit Flüchtlingen, die vom IS befreit wurden und sehr viel Schlimmes erlebt haben. Wir freuen uns über jeden, der mit Kindern spielen, Deutsch beibringen, zuhören oder einfach nur dasein kann. Mittlerweile sind wir seit über einem Jahr bei unseren neuen Freunden und erleben, wie das Vertrauen wächst. Wenn du Lust hast, komm doch einfach mal mit!
Kontakt: Benni Hänig

türkisch-arabischer Gottesdienst

Einmal im Monat immer Samstag um 17.00 Uhr geht es los. Wir feiern auf Türkisch/Arabisch Gottesdienste und danach essen wir zusammen. Wir wollen diesen Menschen einen Raum geben, Gott so zu begegnen wie sie es gewohnt waren.
Ansprechpartner: Murat Yulafci

BeeMinistry – Frauen im Bordell besuchen

Seit Anfang 2016 treffen wir uns in einem kleinen Team, um etwa alle 6 Wochen für Prostituierte in Heidelberg – speziell im Bordell „Bienenstock“ – zu beten und sie auch zu besuchen. Es ist uns ein Anliegen, den Frauen dort Gottes Liebe zu vermitteln und ihnen einen kleinen Hoffnungsstrahl in ihren dunklen Alltag zu schicken.
Dazwischen treffen wir uns zum Beten und Hören, wie Gott uns dort noch weiter gebrauchen möchte.
Wenn dich diese Einsätze interessieren oder du mehr wissen möchtest, dann sprich Murat Yulafci oder Julia Obergfell.

Weitere Initiativen:

Royal Rangers
Wir sind die Pfadfinder der Mosaik. Ganzheitliche Förderung, Erlebnispädagogik, Outdoor-Aktionen für Kinder und Jugendliche stehen auf dem Programm. Wir wollen in die nächste Generation investieren, Gott erleben, Freundschaft bauen und gemeinsame Zeit mit viel Spaß und Action verbringen. Zu unseren wöchentlichen Treffen kommen momentan ca. 45 Kinder im Alter von 6-15 Jahren.
Kontakt: Johannes Welter oder www.rr-heidelberg.de

Micha-Initiative- Lokalgruppe Heidelberg
Die Micha-Initiative ist eine weltweite Kampagne, die Christinnen und Christen zum Engagement gegen extreme Armut und für globale Gerechtigkeit begeistern möchte. Sie engagiert sich dafür, dass die Nachhaltigkeitsziele/Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen umgesetzt werden. Bis 2030 soll weltweit Armut beseitigt werden. Auch in Heidelberg wollen wir Gottes Herz für soziale Gerechtigkeit entdecken und zum Ausdruck bringen: Fair-Trade-Stände im Kontext von Gottesdiensten/Gemeindeveranstaltungen, Kontakte zu LokalpolitikerInnen aufbauen/pflegen, Gartenprojekte, Kleidertauschbörsen, Give-and-Take-Infowände zur gemeinsamen Nutzung unserer Ressourcen und vieles mehr!
Vor allem aber steht der Austausch im Mittelpunkt und dazu treffen wir uns im 4- bis 8-Wochen-Rhythmus und freuen uns über jede(n), der sich mit uns zusammen in diese vielschichtigen und vielfach unerschlossenen Gefilde vorwagt und diese ersten und viele weitere Schritte mit uns geht.
Ansprechpartner: Ruth Schönpflug

Action House

Action House ist eine Gemeinschaft für Kunst, Kreativität und Kultur in Heidelberg. Wenn du dich mit anderen Kreativen vernetzen willst oder an bunten Kursen oder Workshops teilnehmen möchtest oder gar selbst etwas anbieten magst, bist du bei uns richtig.
Kontakt: Julia Sentman