Wer leitet

Mosaik Heidelberg besteht aus vielen tollen Mitarbeitern und Mitgliedern. Unser Ziel als Gemeinde ist es, den Glauben alltagstauglich und praktisch zu vermitteln. Für die generelle Richtung und die Vision der Gemeinde ist der „Lenkrat“ zuständig. Dieser besteht aus:

Lenkrat 2015

 

links: 

Daniel Schilke
Daniel durfte in seinem Leben an verschiedenen Orten leben, darunter Schweiz, Deutschland, Luxemburg, Russland und Kamerun. In Heidelberg studiert er seit einigen Jahren Jura mit einem Schwerpunkt auf Europarecht. Daniel liebt es, Gottes Stimme zu hören, andere zu ermutigen und die Kletterhalle in Kirchheim unsicher zu machen.

Murat und Luise Yulafci
Murat Yulafci ist gelernter Einzelhandelskaufmann und lebte zwei Jahre mit seiner Frau und ihren vier Kindern in der Türkei. Sie sind 2008 nach Heidelberg gekommen und leben in Kirchheim. Murat lernt gerne Menschen kennen und ist begeistert von Gottes Herzen für alle Menschen – egal welcher Herkunft, Einstellung und Schuhgröße. Murat hegt den Traum, mal wieder in einer Lebensgemeinschaft zu leben und Erweckung zu erleben.

rechts:

Andreas und Karin Schröter
Die Schröters stieβen 2012 ins Mosaik-Team nachdem sie zuvor 12 Jahre in Wisconsin unter einem Indianer-Stamm gearbeitet und eine Gemeinde gegründet haben. In der Vergangenheit war Andreas Pfarrer in einer evangelischen Kirche, gemeinsam bauten sie dann die Ehe- und Familienarbeit von TEAM-F in Bayern ebenfalls über 12 Jahre auf. Die beiden investieren gerne in Menschen. Es ist ihnen ein besonderes Anliegen, anderen zu helfen, ihre Gaben zu entdecken und in ihre Berufung zu finden. Die Förderung eines missionalen Lebensstils und der Aufbau missionaler Gemeinschaften gehört zu ihren Lebensthemen.

Carla und Marlin Watling
Carla und Marlin leben seit 2002 mit ihren 3 Kindern in der Nähe von Heidelberg. Sie waren an der Gründung der Vineyard/Mosaik beteiligt und träumen die 7 Träume von Heidelberg. Sie helfen in der Gemeinde wo immer sie können, lieben die unterschiedlichen Gaben und bekochen gerne Gäste.

Volker und Susanne Schmidt 
Volker und Susanne Schmidt gehören zu den ersten Bewohnern in der Heidelberger Bahnstadt. Sie haben zwei Kinder und genießen ihren Leihhund. In Ladenburg unterrichtet Volker Deutsch und Geschichte, in unserer Gemeinde leiten sie den Sozo-Dienst. Sie sehen ihre Berufung im Hirtendienst, als Lehrer, im Gebet und der Seelsorge.  In der Gemeindearbeit begeistert sie, dass Menschen in der Gemeinde die Möglichkeit bekommen herauszufinden, was Gott in sie hineingelegt hat, dies auszuprobieren und so darin zu wachsen.